120,00 167,00 

Workshop „Loose Watercolor Flowers“ am 28.05.2022

10.00 – 14.00 Uhr
im Stifteliebe Wohnzimmer in Waltenhofen (Allgäu)

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: LL-010 Kategorie:

Beschreibung

Der Workshop zu meinem Buch „Loose Watercolor Flowers“
WORUM GEHT ES?

In diesem vierstündigen Workshop lernst du, im wahrsten Sinne des Wortes LOOSE zu lassen und mit wenigen Pinselstrichen lockere Blütenmotive und -kompositionen zu malen. „Loose Watercolor“ bedeutet wörtlich übersetzt „lockere Aquarellmalerei“, eine sehr freie und ungezwungene Maltechnik. Du wirst überrascht sein, wie schnell auch du wunderschöne florale Kreationen zaubern wirst.

WAS ERWARTET DICH?

In einer gemütlichen Runde von max. 12 TeilnehmerInnen erlernst du alles, was du für den Einstieg in die Loose Watercolor Malerei brauchst: Basiswissen, Materialkunde, Aufwärmübungen zum locker werden, Techniken, Tipps und Tricks. Auch wenn du bereits erste Erfahrungen mit Loose Watercolor Flowers gesammelt hast, kannst du in diesem Workshop wichtige Praxis zum „loose lassen“ mitnehmen. Der Workshop ist somit sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Am Ende hältst du eine selbstgemalte Blumenkomposition in den Händen.

WAS IST IM PREIS ENTHALTEN?

Das ALL INCLUSIVE Paket umfasst:

  • mein Buch „Loose Watercolor Flowers“ (EMF-Verlag)
  • einen Block Aquarellpapier
  • zwei Rundpinsel in verschiedenen Größen
  • meine „Vintage Selection“ Pocket Box mit einer eigens von mir zusammengestellten Auswahl von 12 Aquarellfarben
  • einen Test-Tisch auf dem Du Farbe und Papier testen kannst & ganz viel Inspiration findest
  • jegliche Materialien aus dem Stifteliebe-Onlineshop vor Ort zum Testen und Kaufen
  • Snacks & Getränke

Solltest du mein Buch und/oder meine „Vintage Selection“ Pocket Box bereits besitzen, kannst du die entsprechende Variante (OHNE Buch/OHNE Farben) als Produktoption auswählen.

ACHTUNG, mein Buch und Aquarellfarben sind Voraussetzung für den Workshop und müssen selbst mitgebracht werden, wenn du eine der Varianten OHNE Buch / OHNE Farben auswählst.

(Du kannst auch einen anderen Aquarellkasten verwenden, ich persönlich verwende meine „Vintage Selection“, werde aber im Workshop auch auf Mischungen mit anderen Farbkästen eingehen)

Das könnte dir auch gefallen …